Cocktail Molotov

Whisky ist eine einzigartige Droge. Ja, das Aroma eines Single Malts kann sehr Komplex sein. Aber es ist eine Komplexität, eingelegt in Stoff. All die kleinen Erinnerungen an den Sherry, der vor dem Single Malt in diesem Eichenfass lag – es sind Erinnerung in mindestens 40% reinem Alkohol.

Whisky ist der Schnupftabak der Alkoholiker. Der einzige Stoff, bei dem man gesellschaftlich toleriert schon wenigstens ein ganz klein bisschen besoffen wird, wenn man eine Nase nimmt.

Und wenn man dann einen ordentlichen Schluck nimmt, dann beißt er sich ganz einzigartig von den Lippen durch den Rachen in den Magen. Denn der teure Single Malt muss ja angemessen goutiert werden. Und der rund die Hälfte ausmachende Teil des reinen Alkohols, der diesen teuren Tropfen lagerfähig macht, spült spürbar brennend mit durch die umständliche Degustation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.